Große Augen beim Einkaufen

Ergebnisse einer aktuellen Studie zeigen, dass Impulskäufer mit einer Vergrößerung der Pupillen auf Einkaufssituationen reagieren, aber nicht nur eine beeindruckende Shoppingerlebniswelt löst dies aus, auch schon ein schlichtes Supermarktregal.

Weiterlesen...

Impulskäufe: Ich sehe also kaufe ich?

In der Arbeitsgruppe für Angewandte Sozialpsychologie und Konsumentenverhaltensforschung der Universität Wien untersuchen Dr. Oliver Büttner und Prof. Arnd Florack, welche Mechanismen impulsivem Kaufen zu Grunde liegen und welche Rolle die visuelle Aufmerksamkeit bei Impulskäufen spielt.

Weiterlesen...

Wiener Zeitung: Kaufen wie auf Drogen

Dieser aktuelle Artikel, erschienen in der Wiener Zeitung, beschäftigt sich mit der aktuellen Forschung zu den Themen Spontankäufe und impulsivem Kaufverhalten. Das Team rund um Oliver Büttner beschäftigt sich hier auch ausführlich mit den negativen Konsequenzen, die impulsives Kaufverhalten in extremer Form mit sich bringen kann.

 

Publikation zum Thema

Wiener Zeitung (19.2.2014): Kaufen wie auf Drogen (Printausgabe S. 12)

Suche


 
 

Impressum | © werbepsychologie-online.com